Landverlust jedes Jahr an "Sylts sonnigem Süden", der Hörnumer Südspitze. Der klassiche Spaziergang rund um die südliche Spitze Sylts wird jedes Jahr kürzer. Ein kleineres Leuchtfeuer ist dort erst vor wenigen Jahren buchstäblich ins Wasser gefallen. Hier treffen die Strömungen der offenen Nordsee und des Wattenmeeres aufeinander, was an den Verwirbelungen zu erkennen ist. Baden ist hier äußerst gefährlich. Der Blick geht zu den Nachbarinseln Föhr und Amrum, letzteres kommt einem besonders nah vor. Seehunde kann man auch hier mit Glück beobachten.


Das "Wäldchen" in Westerland
Natur-Sehenswürdigkeiten auf Sylt
Infos.
Startseite


Druckbare Version

"Ellenbogen" und "Königshafen" in List
Das "Wäldchen" in Westerland