Strandleben

Freikörperkultur - FKK -

Entlang des 40 km langen West-Strandes und entlang des Ellenbogens im Norden der Insel kann überwiegend nackt gebadet werden, nur an den "Textil-Stränden" direkt vis-a-vis den Orten Hörnum, Rantum, Westerland, Wenningstedt, Kampen und List findet eine "Ausnahme" des Textil-Badens statt. Zwar sind die "FKK"-Strandabschnitte per Informationsschilder ausgewiesen, aber praktisch hält sich niemand an diese Begrenzungen. So findet tatsächlich auf Sylt ein ungezwungenes Strandleben statt, welches immer wieder ein ungläubiges Staunen bei auswärtigen Besuchern, wie z.B. aus den USA, hervorruft.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken